WERTANALYSE

#FUTUREDRIVEN

Mechanische Bearbeitung komplexer Werkstoffe und außergewöhnlicher Geometrien einfach anders gedacht

Thema:

Einsparpotential heben mit alternativen Werkstoffen und Fertigungsverfahren

Kostendruck ist der Haupttreiber in Alternativen zu denken. Neben den klassischen Ur- und Umformprozessen sowie Gusstechnologien spielen mittlerweile 3D-Druck-Verfahren eine immer stärkere Rolle im Bereich der Fertigung von Einzelteilen, Prototypen, kleineren und mittleren Serien.

Unsere Dienstleistung umfasst neben der klassischen Beschaffung auch die Analyse und Bewertung von Vor-/Nachteilen der Technologien und Verfahren im direkten Vergleich (Wertanalyse). Im Rahmen eines Beratungsprojektes erhalten Sie eine detaillierte Gegenüberstellung mit den verbundene Aufwänden und Kosten jeder einzelnen Bearbeitungsart.

Gusstechnologie

Unsere Partner liefern Prototypen, Einzelstück- und Serienfertigung aus nahezu allen Eisen- und Stahlwerkstoffen und nicht eisenhaltigen Werkstoffen wie Aluminium oder Bronze. Das hauseigene Engineering hilft sowohl bei der Vorplanung als auch im Projektverlauf.

Schmiedetechnologie

Wir sprechen von hochwertigen Schmiedeteilen/Freiformschmiedeteilen für die Industrie – echte Hightech-Produkte aus Stahl.

Unser Partner ist spezialisiert auf Prototypen, Nullserien, maßgefertigte Sonderteile und Schmiedestücke für starke Belastung, massiven Druck, höchste Sicherheit.

Die Schmiedeteile finden sich in Industrieanlagen, in Flugzeugen, in der Raumfahrt, in Bahnen/ICE, Turbinen, Schiffen.

Mit dem Fachwissen und der Erfahrung aus der Verarbeitung von mehr als 400 verschiedenen Werkstoffen bearbeitet unser Partnerunternehmen alle denkbaren Materialien und Güten.

Mit der auf Ihren Anwendungsfall abgestimmten Wärmebehandlung direkt  vor Ort unseres Partnerunternehmens sorgen wir für die benötigten Materialkennwerte Ihrer Bauteile. Das eigene Labor liefert die entsprechenden Materialzeugnisse und Zertifikate direkt mit.

Das Rohmateriallager umfasst aktuell einen Wert von über 12 Mio. EUR. Das bedeutet maximale Flexibilität und schnelle Lieferung.

Selektives Laserschmelzen / Metall 3D Druck

Das Selektive Laserschmelzen ist ein generatives Fertigungsverfahren zur formlosen Herstellung von Bauteilen aus Metall. Das Verfahren wird oft auch als SLM (Selective Laser Melting), DMLS (Direct Metal Laser Sintering), LaserCUSING, Additive Layer Manufacturing oder 3D-Druck in Metall bezeichnet. Im generativen Fertigungsverfahren produziert unser Partner Prototypen, Werkzeuge und Kleinserien direkt aus Ihren 3D CAD-Daten.

Es können sowohl mehrere gleiche als auch unterschiedliche Bauteile im einem Fertigungsprozess parallel hergestellt werden. Dazu gehören auch Hybridbauteile, wo auf einen konventionell gefertigten Grundkörper generativ eine komplexe Struktur aufgebracht wird.
SLM-Bauteile zeichnen sich besonders durch ihre aufwändige Geometrie und ihre guten Materialeigenschaften aus.

  

#FUTUREDRIVEN

Zum einen liefern wir als Dienstleister in IHREM Auftrag komplexe Bauteile und Baugruppen aus Metall und Kunststoff als Einzelteile oder in Serie.

Zum anderen unterstützen wir SIE mit unserem Beratungsansatz dabei neue Wege in der Wahl der Werkstoffe zu gehen, nachhaltige Strategien in der Vermarktung IHRER Fertigprodukte zu entwickeln oder geeignete Kooperationspartner für IHREN nächsten Schritt in Richtung Zukunft zu finden.

WIR helfen IHNEN mit unserer Erfahrung und unserem Netzwerk IHRE Marktposition nachhaltig aus- und aufzubauen.

Gemeinsam Zukunft gestalten!

Ihr kurzer „Draht“ direkt zu uns

+49 2761 8392-153

DIALOG

KONTAKT